Behandlungszeiten
  • clockMo-Mi :
    Nach Vereinbarung
    Donnerstag :
    14.00 bis 18.00 Uhr
    Freitag :
    8.00 bis 14.00 Uhr
    Samstag :
    Nach Vereinbarung
Kontakt
Schnellanfrage
user-3
email-2
smartphone

Handverjüngung

Handverjüngung für Frauen und Männer

Ähnlich wie das Gesicht bestimmen unsere Hände darüber, wie wir altersmäßig von Dritten eingeschätzt werden. Hände sind ständig präsent und damit auch mannigfaltigen Umwelteinflüssen wie beispielsweise UV-Strahlung ausgesetzt. Durch Rückbildung des Unterhautfettgewebes mit zunehmendem Lebensalter kommt es zur Hauterschlaffung und zur Faltenbildung. Der Handrücken kann einfallen, die Haut wird dünner und macht Venen, Äderchen sowie Strecksehnen sichtbar. Altersflecken können den Eindruck einer fortgeschrittenen Hautalterung noch verstärken. Gerade bei Frauen begünstigt der Abfall des weiblichen Hormons Östrogen in den Wechseljahren eine dünnere und trockene Hautstruktur. Da unsere Hände im Vergleich zu anderen Körperstellen schneller altern können, passt ihr Erscheinungsbild häufig nicht zu unserem eigenem Jugendlichkeitsgefühl und unserem übrigen Erscheinungsbild. Hier setzen verschiedene minimal-invasive Behandlungsmethoden an, um unseren Händen ein jugendlicheres und frischeres Hautbild zu verschaffen.

Behandlungsmethoden zur Handverjüngung

Medizinisch-ästhetische Methoden zur Handverjüngung zielen darauf ab, ein natürliches, harmonisches und verjüngtes Hautbild sowie eine darauf abgestimmte revitalisierte Ästhetik des Handrückens herzustellen.

Zur Handverjüngung werden vor allem eingesetzt

  • Hyaluronsäurebehandlungen
  • Behandlungen mit dem Dermapen 4 (Microneedling)
  • Bio-Remodellierung mit Profhilo
  • Skinbooster Behandlungen

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der vor allem als Feuchtigkeitsspeicher dient. Die Substanz eignet sich deshalb sehr gut dazu, Falten zu unterspritzen und Volumen aufzubauen. Bei Behandlungen mit dem Dermapen 4 führen kleinste Verletzungen der Haut dazu, dass die Produktion von Kollagen angeregt wird. Kollagen ist für die Elastizität der Haut entscheidend. Profhilo ist eine spezielle, sehr reine Hyaluronsäure, mit der größere Hautflächen mit Feuchtigkeit geflutet werden können. Auch sie stimuliert die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion sowie die Elastin- und Kollagenbildung. Skinbooster Behandlungen versorgen selbst tiefere Hautschichten mit Feuchtigkeit. Es entsteht ein strahlendes, erfrischtes Hautbild mit verbesserter Struktur, Straffheit sowie Elastizität.

Behandlungsabläufe bei der Handverjüngung

Die Behandlungsschritte im Detail sind abhängig von der gewählten Behandlungsmethode. Alle medizinisch-ästhetischen Behandlungen zur Verjüngung der Hände können schmerzarm durchgeführt werden. Gegebenenfalls wirkt mit einer Anästhesiecreme eine lokale Betäubung. Ebenso sind diese Behandlungsmethoden annähernd nebenwirkungsfrei. Möglich sind in der Regel leichte Schwellungen oder Hämatome, die nach wenigen Tagen von selbst abklingen. Wie lange der Behandlungserfolg bei der Handverjüngung anhält, hängt ebenfalls von der gewählten Behandlung ab.

Beratung und Vorbereitung einer Handverjüngung

Wie bei allen medizinisch-ästhetischen Behandlungen kommt es für den Erfolg vor allem auf die Erfahrung und Kompetenz des Behandlers an. Diese Faktoren bestimmen auch darüber, welche Behandlungsmethode und/oder Kombinationen von Behandlungen für die Handverjüngung ausgewählt werden. In einem ausführlichen Beratungsgespräch geht es um Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen. Diese werden auf die Möglichkeiten der ästhetischen Medizin abgestimmt. Bei der Handverjüngung dürfen sich nicht nur Frauen, sondern auch Männer angesprochen fühlen. Vereinbaren Sie doch heute gleich einen ersten Termin.